Kupfer

Funktion:

Kupfer (Cu) ist essentiell für einige kupferabhängige Enzyme, die an der Synthese und Erhaltung von elastischem Bindegewebe, Blutbildung, Erhaltung und Integrität von Mitochondrien (wichtig für die Energieproduktion), Funktion des Zentralnervensystems sowie der Melaninsynthese beteiligt sind.

Quellen:

Die Kupferkonzentration in üblichen Futtermitteln variiert stark, von 1 mg/kg in Mais bis 80 mg/kg in Zuckerrohrmelassen. Salze wie Kupferchlorid, Kupfersulfat und Kupfercarbonat sind effiziente zusätzliche Kupferquellen.

Tagesbedarf (NRC, 2007):

10 mg/kg Futter-Trockenmasse (TM) - 0,2 bis 0,25 mg/kg Körpergewicht, je nach Belastung

- Max: 250 mg/kg Ration

Mangel:

Folgende Symptome können mit einem Kupfermangel in Verbindung stehen : Osteochondrose, Osteodysgenese, Lahmheit, Missbildungen der Gliedmaßen.

Überversorgung:

Obwohl Pferde relativ tolerant gegenüber hohen Kupferkonzentrationen im Futter sind (bis zu 800 mg/kg Futter-TS), wurden folgende Symptome beobachtet: Hemmung der Kollagensynthese, Verlust der Knochendichte, akute hämolytische Anämie und Gelbsucht, Lethargie, Leber- und Nierenschäden, Magen-Darm-Störungen.

Wann können Probleme auftreten?

Trächtige Stuten und Fohlen haben einen erhöhten Kupferbedarf, und es wird empfohlen, mit 20 mg Cu/kg Trockenmasse zu supplementieren. Die Kupferresorption nimmt mit zunehmendem Alter ab. Eine zu hohe Aufnahme von Zink, Calcium und Eisen reduziert die Kupferresorption und führt zu Mangel.
 

PRODUCTS WITH THIS INGREDIENT

EQUISTRO MEGA BASE – HOCHWERTIGES MINERALFUTTERMITTEL...

EQUISTRO HAEMOLYTAN – UNTERSTÜTZUNG DER SYNTHESE ROTER...

EQUISTRO ELYTAAN - FÜLLT DIE RESERVEN WIEDER AUF...

EQUISTRO MEGA BASE JUNIOR – DAS VITAMINELIXIER FÜR...